Hier geht es zum Fahrplan Bundesteilhabegesetz

Bundesteilhabegesetz

Aus aktuellem Anlass fällt das für den 7. Juni 2020 geplante Fest der Sinne leider aus.

Die jährlich im Frühjahr statt findende Mitgliederversammlung werden wir frühestens nach den Sommerferien abhalten können. 

Die Mitgliederbeiträge werden wir am 3. Juni 2020 einziehen. Bitte beachten Sie diesen Termin!

Der LebMalClub muss leider auch eine Pause einlegen.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und bleiben Sie gesund und geduldig!

 

Lebenshilfe – Mehr als ein Verein

Die Lebenshilfe ist eine Selbsthilfeorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung, für ihre Eltern und Angehörige, für Fachleute, Freunde und Förderer.

Gegründet wurde die Lebenshilfe 1969 von Kinderarzt Dr. Rudolf Pabst mit einigen betroffenen Eltern in Schlüchtern.

Im Jahre 1974 gründete die Lebenshilfe Schlüchtern gemeinsam mit den Lebenshilfen Gelnhausen und Hanau sowie dem Main-Kinzig-Kreis den Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V.

Heute gibt es im Altkreis Schlüchtern 10 Einrichtungen, in denen ca. 250 Menschen beraten und gefördert werden.

Wir setzen uns für die Wahrung der Interessen und Rechte geistig behinderter Menschen und ihrer Familien ein.

Engagierte Menschen tragen dazu bei und bilden die Vorraussetzung, dass es auch in Zukunft so bleibt.