Hier informieren wir Sie über Beratungsmöglichkeiten unseres Vereins bzw. unserer Kooperationspartner.

Behindertentestament

Die Testamentsgestaltung bei einem Angehörigen mit einer geistigen Behinderung zählt zu den wichtigsten Dingen, die Eltern zu regeln haben, wenn der Sozialhilfeträger nicht auf das Erbe zugreifen soll.

Als Fachmann steht uns dabei Herr Peter Dietrich, Jurist bei der Lebenshilfe Landesverband Hessen zur Verfügung. Herr Dietrich ist sowohl Fachmann im Sozial- als auch im Zivilrecht.

Beratungsangebote Sozialberatung

Beratungs-Angebot für Mitglieder der Lebenshilfe-Vereine in Schlüchtern, Gelnhausen und Hanau.
Die Lebenshilfe Main-Kinzig gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die im Jahr 2005
von den Lebenshilfen Schlüchtern, Gelnhausen und Hanau gegründet wurde. Auf dieser
breiten Basis bietet sie den Mitgliedern der Lebenshilfe seit Januar 2009 eine kostenlose
und wohnortnahe Unterstützung in sozialrechtlichen Fragen zum Schwerbehindertenrecht.

 Unsere Leistungen:

  • Auskunft zu allgemeinen Rechtsfragen
  • Hilfestellung bei Anträgen/Widersprüchen
  • Weitergabe und Vermittlung von Kontaktadressen und Anprechpartnern

Es handelt sich hier nicht um eine Rechtsberatung im Sinne des Rechtsdienstleistungsgesetztes (RDG) und ersetzt nicht die anwaltliche Vertretung.

Kontakt

Lebenshilfe Main-Kinzig gGmbH

Vor der Kaserne 6,  63571 Gelnhausen

Zeiten der Sozialberatung: Dienstag und Mittwoch: 9 bis 15 Uhr

Tel.: 06051/9218-1028

Fax: 06051/9218 9055

Achtung:

Aufgrund personeller Veränderungen können wir zur Zeit keine Beratungen für unsere Mitglieder anbieten. Wir informieren Sie, sobald die Sozialberatungen wieder stattfinden können.

 

Unterkategorien